ÜBER UNS

HomeÜBER UNS


Pro Futura Leitbild gross

LEITBILD DER PRO FUTURA UNTERNEHMENSGRUPPE

„Chancen für die Zukunft!“ – Das ist seit nunmehr über 20 Jahren der Leitgedanke von pro futura. Ziel unserer Arbeit ist die allgemeine und berufliche Aus- und Weiterbildung sowie weitere soziale Dienstleistungen zur Förderung und Unterstützung von Kinder, Jugendlichen, Älteren, Erwerbslosen, Menschen mit Migrationshintergrund, Flüchtlingen und anderen sozialen Gruppen.

Wir entwickeln bedarfsorientierte Konzepte zur beruflichen Qualifizierung sowie innovative Zugänge in den Arbeitsmarkt und knüpfen dabei an den individuellen Voraussetzungen unserer Kunden an. Die Angebote zeichnen sich aus durch die Berücksichtigung der neuen Kundenanforderungen sowie der sich ständig verändernden Markt- und Förderbedingungen. Dazu gehört auch deren interkulturelle Ausrichtung. Mit diesen arbeitsmarkt- und zielgruppenorientierten Bildungsaktivitäten werden den Teilnehmenden neue Chancen für ihre berufliche Zukunft geboten. Die Kooperation mit Unternehmen, sozialen Einrichtungen, öffentlich-rechtlichen Institutionen, Verbänden und anderen Interessenvertretungsorganen unterstützen unsere hervorragende Vernetzung im Bereich der Arbeitsmarktintegration.

Dazu gehören die allgemeine und berufliche Bildung, Maßnahmen zur Unterstützung der Integration in die Gesellschaft, wie Coaching und Sprachförderung, öffentlich geförderte Beschäftigung und die Arbeitsvermittlung.

Eine tragende Säule unserer Arbeit ist das seit 2005 implementierte Qualitätsmanagementsystem. Die Zertifizierung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) bürgt für die Sicherung der bestmöglichen Qualität der Dienstleistungen und für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Auftraggebern. Der Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems sind wir verpflichtet.

Unser Erfolg beruht auf Qualitäts-, Kunden- und Marktorientierung sowie den Kompetenzen unserer Mitarbeiter/innen, die in allen Arbeitsbereichen für eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration eingesetzt werden. Die Orientierung an den Anforderungen der Kunden, die Berücksichtigung der wechselnden Marktbedingungen und das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung der Dienstleistungen prägen das Handeln der pro futura Unternehmensgruppe und machen sie zu einer sich kontinuierlich entwickelnden, lernenden Organisation.

Berlin, 09.05.2017
Dr. Bettina Arndt-Spiekermann
(Geschäftsführerin)