Geschichte


kita_jan15

Am 14. Januar 2015 feierte unsere Kita p.f. knirpse in großer Runde ihren 11-jährigen Geburtstag mit einem Tag voll Musik, Tanz und Spiel. Eine besonders schöne, leckere Geburtstagstorte krönte unsere Feier, an der auch einige Eltern teilnahmen. Herzlichen Glückwunsch uns allen!

Die Geschichte unserer Kita

 

Eröffnung

2004

Am 15. Januar 2004 eröffnet pro futura e.V. die Kita p.f. knirpse. Standort ist der Rosenthaler Weg 41-45 in 13127 Berlin.

erster Geburtstag

2005

Unsere Kita feiert ihren 1. Geburtstag 2005 Ein ganz besonderer Tag für unsere Kinder. 1 Jahr ist nun schon ins Land gezogen und wir haben eine ganze Menge erreicht. Deshalb haben wir unser 1 jähriges Jubiläum richtig ausgelassen gefeiert mit Spiel, Tanz und tollen Geschenken.

2006

2006

Wir verreisen und anders mehr 2006 Hurra, wir haben unseren 2. Kindergarten-Geburtstag gefeiert mit viel Kuchen, Keksen, Saft und einer Menge Spaß. Besonders unsere Aufführung von dem „Schneemann“, der komischerweise in unserer warmen Kita gar nicht geschmolzen ist, gefiel den Gratulanten von pro futura sehr.

Hier eine kleine Kostprobe von unserem Lied:

Im Garten steht ein Schneemann mit weißem Rock er drohet uns schon lange mit seinem Stock. Schneemann, Schneemann, schau mal her, wir fürchten uns schon lang nicht mehr wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum, wir tanzen vor Vergnügen … Da kommt die liebe Sonne und scheint so warm. Da fällt dem armen Schneemann der Stock aus dem Arm. Und auf einmal, oh wie dumm, da fällt der ganze Schneemann um. Wir tanzen vor Vergnügen im Kreis herum, wir tanzen vor …

Kindergartenprojekt 2006

Weitere Geschichten

Kindergartenprojekt Im April 2006 hat unsere Vorschulgruppe in der Gartenschule Pankow ihr eigenes Beet bekommen. Dort haben wir Gelegenheit, einmal pro Woche verschiedene Samen und Pflanzen zu setzen und Gartengeräte kennen zu lernen. Durch die nette Unterstützung der Mitarbeiter/-innen macht uns dieses Projekt besonders großen Spaß!

Fasching 2006

Fasching 2006

Am Faschingsdienstag haben die ‚Kleinen‘ und die ‚Großen‘ in den geschmückten Räumen der Kita ausgelassen gefeiert. Jeder hatte in seiner Lieblingsverkleidung viel Spaß mit Bewegungsspielen, wie der ‚Reise nach Jerusalem‘ und dem beliebten, Tanz und Stopp‘. Das von den Eltern zubereitete Buffet mit allem Drum und Dran ließ keine Wünsche offen und wurde bis zum letzten Krümel verputzt. Zum Glück muss mit dem Verkleiden nicht bis zum nächsten Fasching gewartet werden!

Theaterbesuch

Theaterbesuch mit unseren Kleinen

Wir waren mit unseren „Kleinen“ das erste Mal im Puppentheater. Was für eine große Aufregung, als wir mit der Straßenbahn dorthin fahren durften. Im Theater angekommen, setzte sich jeder auf einen Stuhl und die Vorstellung konnte beginnen. Das Puppenspiel hieß „Rapunzel“. Nach 45 Minuten war die Vorstellung leider zu Ende. Das Theater hat uns so gut gefallen, dass wir gar nicht aufhören konnten, darüber zu reden.

Ausflüge

Ausflüge

Wenn das Wetter schön ist, nutzen wir die Gelegenheit und machen lange Tagesausflüge in die Umgebung von Pankow. Wir picknicken, spielen und entdecken die Natur!

Jahresabschlussworte

Jahresabschlussworte

Das Jahr 2006 ist nun zu Ende. Wir stellen rückblickend fest, dass wir eine schöne, aufregende und spannende Zeit zusammen erlebt haben. Auf unseren vielen Festen und Feiern hatten die Kinder und wir Erzieherinnen, Praktikanten und Eltern viel Spaß miteinander. Wir erlebten viele Abenteuer auf unserer alljährlichen Kitareise und fanden unsere Übernachtung im Kindergarten auch sehr gut. Besonders mochten wir den heißen Fußballsommer in unseren Planschbecken, das Klettern und Rutschen auf den Spielplätzen und die genüsslichen Picknicktage auf den Wiesen. Auch unsere Ausflüge und die Kino- und Theaterbesuche waren immer ein Erlebnis, das unseren Kindergartenalltag verschönerte. Wir möchten auch hiermit allen Eltern für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr danken. Wir wissen es zu schätzen, wie fleißig, hilfsbereit und unterstützend Sie alle waren. Denn erst durch Ihre Mithilfe, liebe Eltern, konnten unsere Feste so herrlich mit Speis und Trank gefeiert werden. Wir wünschen uns für das kommende Jahr 2007 weiterhin viel Freude, Harmonie und eine glückliche und gesunde Zeit miteinander. Das Kindergartenteam


Kinder unter Wasser

Kinder unter Wasser

2007 – „Kinder unter Wasser“ – und nicht nur das. Ein ganz besonderer Ausflug, der uns dort bevorstand. Wir sollten zusammen mit unseren Erzieherinnen auf Entdeckungstour durch die Tiefen des Meeres gehen. Das Sealife war uns dabei eine enorme Hilfen. Wir benötigten nicht einmal Tauchanzüge oder Sauerstoffmasken. Hinter dicken Glasscheiben öffnete sich uns eine Welt, wie wir sie noch nie gesehen hatten. Es war alles faszinierend! Die unterschiedlichsten Fische und andere Meeresbewohner waren dort zu beobachten. Wir wären am liebsten den Ganzen Tag dort geblieben, um dem Treiben dieser Lebewesen zuzuschauen. Jetzt sind wir gespannt, was für ein Ausflug als nächstes ansteht.


Fasching 2007

Fasching 2007

Einen Tag lang durften wir wieder unsere Masken und Kostüme anlegen und all die Wesen in Erscheinung treten lassen, die Erwachsene nur einmal im Jahr zu sehen bekommen. Als Cowboys, Feen, Prinzessinnen und Piraten haben wir uns zum Schrecken der Großen verkleidet. Wie fast jedes Jahr, so auch in diesem, zeigten wir den Erwachsenen, wozu Kinder in der Lage sind. Kaum einer konnte uns noch erkennen, so gut waren wir verkleidet. Alle hatten einen riesigen Spaß an den Spielen und jeder ist in seiner Rolle richtig aufgegangen. Besonders unsere Erzieherinnen haben sich in ihrer Verkleidung wohl gefühlt. Endlich durften Sie auch einmal mitspielen. Wir freuen uns jedenfalls schon wieder auf das nächste Jahr.


Geburtstagsparty

Geburtstagsparty

Mit Kasperle & Co feierten wir unser 3 jähriges Bestehen. Es wurde getanzt und gelacht. Reden wurden gehalten und auch ganz tolle Geschenke gab es. Alle hatten einen Riesenspaß daran, das große Geschenkpaket von pro futura e.V. aufzureißen. Als Überraschung kam eine LEGO Spielautobahn mit Straßen und Autos zum Vorschein. Dann kamen wir zum Einsatz. Wir haben dem Kindergarten und unseren Geburtstagsgästen ein Ständchen gebracht und dazu im Kreis getanzt. Alle durften mitmachen. Anschließend gab es dann auch reichlich zu essen: Kuchen, Kakao und Tee. Wir hoffen, dass es noch sehr viele solcher schönen Geburtstagsfeiern geben wird.