Willkommen in Deutschland

HomeBildungszentrumSprachenWillkommen in Deutschland

„Ich will Deutsch lernen“ ist ein Projekt des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Im Kern handelt es sich um ein Blended Learning-Projekt für den Einsatz im Bereich Deutsch als Zweitsprache. Es richtet sich an Zugewanderte und Geflüchtete und umfasst eine umfangreiche Online-Plattform (www.iwdl.de) sowie die für Android und iOS verfügbare Sprachlern-App „Einstieg Deutsch“. Beide Lernangebote sind kostenfrei.

Das „Portal Deutsch“ (DVV)
Das mehrsprachige „Portal Deutsch“ bündelt die verschiedenen Deutsch-Lern-Angebote des DVV und bietet eine umfassende Orientierung in Bezug auf die vielfältigen Lehr- und Lernformate.

Lernende und Lehrende sowie ehrenamtliche Lernbegleiterinnen und -begleiter erhalten mit wenigen Klicks alle wichtigen Informationen zu den vielfältigen Angeboten wie „Einstieg Deutsch – Das Lernangebot“, „Heimat-Rezepte“ oder der Sprachlern-App. Sie erhalten hier auch Zugang zu den Lernportalen mit ihren Zusatzmaterialien. Sämtliche Schulungsinformationen und -materialien sind für alle Interessierten kostenfrei zugänglich.

Lerninhalte Im Blended-Learning-Konzept:
200 UE Deutschunterricht
80 UE vertiedendes Lernen (Smartphone-App & Online Portal)
20 UE Exkurisionen

Abschluss:
Prüfzertifikat A1

Zielgruppe:
-Geflüchtete ab 16 Jahren
-Registrierte Flüchtlinge aus Herkunftsländern mit guter Bleibeperspektive (Eritrea, Iran, Irak, Syrien, Somalia) sowie
-Flüchtlinge aus allen Ländern, mit folgenden Ausnahmen:
Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Bosnien, Und Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Ghana, Sengal.

Kursdauer: 12 Wochen

Laufender Kurs:
17.10.2017 – 02.01.2018

Kursbeginne:
11.12.2017

Deutsch für Frauen mit Kinderbetreuung:
15.03.2018